immunsystem

Saunabaden im Herbst

Der Herbst ruft zum Saunieren auf

von Sarah Weber

Die Tage werden kälter, das Laub färbt sich gelb und das Bedürfnis nach Wärme steigt. Wie schön ist es da, auf Holzbänken zu sitzen und die wohlige Wärme zu genießen. Danach vielleicht noch im Whirlpool einige Minuten lang Kraft tanken.

So bleibt man auch im Herbst gesund!

Frische Luft und Sauna – hält Sie im Herbst gesund

von David Brunner

Jetzt ist es wieder soweit und der nasskalte Herbst steht vor der Tür. Kalte und regnerische Temperaturen beeinträchtigen den Körper, schwächen das Immunsystem und führen häufig zu unangenehmen Erkältungssymptomen wie Husten und Schnupfen. Aber keine Angst vor der kalten Jahreszeit! Wenn Sie unsere Tipps beherzigen, kommen Sie gesund durch den Herbst und trotzen dem Winter.

Sauna & Wellness in Kombination mit Corona?

Sauna Hygiene in Zeiten von Corona

von Redaktion

Niemand wird leugnen, dass Saunieren sich positiv auf die körperliche und geistige Gesundheit auswirkt. Aber wie sieht es aus, wenn Viren wie das neue Corona-Virus unser Leben komplizieren? Ist es noch ratsam, in die Sauna zu gehen? Wir halten die Antwort für selbstverständlich: Ja! Schließlich ist es besonders jetzt wichtig, das Immunsystem zu stärken.

Mit Schuppenflechte in die Sauna

Mit Schuppenflechte in die Sauna?

von Dieter Vogel

Der Verlauf einer Hautkrankheit wie Schuppenflechte, Neurodermitis oder Akne kann sich bei regelmäßigen Saunabesuchen sogar positiv auswirken. Die Haut wird stärker durchblutet und der Stoffwechsel dadurch angeregt. Also spricht eigentlich nichts dagegen. Wir verraten dir, auf was du achten musst.