Universität Ostfinnland

Neueste Studie bestätigt: Sauna hält fit, auch im Kopf

Die Sauna hält Sie fit – auch im Kopf

von Redaktion

Mit zunehmendem Alter wächst bei vielen Menschen die Sorge, an der Alzheimer-Krankheit oder einer anderen Form der Demenz zu erkranken. Und es gibt Grund zur Sorge: Rund 1,6 Millionen Menschen in Deutschland sind nach Angaben des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bereits betroffen, und die Zahl steigt. Eine neue Studie legt jedoch nahe, dass es neben einem gesunden Lebensstil einen weiteren Faktor gibt, der vor Demenz zu schützen scheint: regelmäßiges Saunabaden.

Warum leben die Finnen länger?

von David Brunner

Nach einer finnischen Studie sterben Frauen und Männer über einem Alter von 50 Jahren seltener an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wenn sie mehrfach wöchentlich einen Saunabesuch unternehmen. Der Grund dafür sind mit hoher Wahrscheinlichkeit die positiven Auswirkungen der Wärme auf die Herzfrequenz sowie auf den Blutdruck.